Mercedes-Benz Econic – Für die Stadt gebaut

Econic

Mercedes-Benz Econic – Für die Stadt gebaut.

Seit 2015 ist der Econic in London auf Basis eines 8x4 Fahrgestells ein Kipper, ein Zementmischer und ein Muldenkipper im Einsatz.

Der Mercedes-Benz Econic bietet alle Eigenschaften, die in verkehrsreichen Innenstadtbereichen gebraucht werden: Effizienz, Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Komfort. Mit diesen Qualitäten ist der Econic eine Klasse für sich.

Econic im Baustelleneinsatz in der Londoner Innenstadt.

In Folge des Zuwachses an innerstädtischen Verkehrsunfällen mit Radfahrern und Passanten wurde im Jahr 2012 vom Verkehrsministerium der Stadt London eine unabhängige Untersuchungskommission beauftragt, um die Unfallursachen zu untersuchen und Präventionsmaßnahmen zu definieren. Der Ergebnisbericht der „Construction Logisitcs and Cyclist Safety“ Kommission (CLOCS) wurde im Februar 2013 veröffentlicht. Es stellte sich heraus, dass kaum Kenntnis über die Risiken des innerstädtischen Baustellenverkehrs auf die Verkehrssicherheit bestand und folglich bisher nicht ausreichend berücksichtigt wurde. Darüber hinaus gab es keine verbindlichen Industriestandards für die Verkehrssicherheit im inner­städtischen Baustellenverkehr. In Erwiderung auf die Untersuchungsergebnisse begann die Industrie mit Unterstützung der Stadt London eine Kultur der Sicherheit zu etablieren und Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Baustellen­verkehr zu ergreifen. Ziel ist es, Nutzfahrzeuge mit maximaler Sicht und hohen Ergonomie- und Sicherheitsstandards für den innerstädtischen Baustellenverkehr einzusetzen.

Econic – etabliert und einsatzbereit für anspruchsvolle Aufgaben.

Während sich andere Hersteller bemühen, einen Lkw zu entwickeln und im Markt zu etablieren, der sich speziell für Aufgaben im städtischen Verkehr eignet, bietet der Mercedes-Benz Econic bereits seit fast 20 Jahren eine mehrfach bewährte und einsatzorientierte Lösung. Mit dem konsequent auf Vielseitigkeit, Ergonomie und Sicherheit ausgelegten Fahrzeugkonzept ist der Econic eine Klasse für sich.

Mit seinem einzigartigen Low-Entry-Konzept, den modernen BlueTec 6 Motoren und der erstklassigen Mercedes-Benz Qualität erfüllt der Econic alle Voraussetzungen, die es in Innenstadtbereichen mit hoher Verkehrsdichte gibt: Effizienz, Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Komfort.

Anspruchsvolle Aufgaben sind für den Econic Normalität – ob beispielsweise als Entsorgungsfahrzeug oder als Fahrzeug für den innerstädtischen Verteilerverkehr. Der Econic bietet eine Chassis-Plattform für unterschiedliche Aufbauten und Einsatzbereiche nun auch erstmalig für den innerstädtischen Baustellenbereich an.

Die Vorteile der niedrigen Sitzposition des Fahrers, ergänzt um die große Panoramaverglasung und die Spiegelanlage, ermöglichen dem Fahrer eine nahezu uneingeschränkte Sicht nach vorne und auf beiden Seiten – ein klarer Vorteil im unübersichtlichen Stadtverkehr mit Fußgängern und Fahrradfahrern. Der Econic schont darüber hinaus Fahrer und Beifahrer. Es bedarf nur eines Schrittes bis ins Fahrerhaus. Das spart an einem arbeitsreichen Tag mehrere Höhenmeter.


Durch sein Low-Entry-Konzept, die niedrige Fahrerposition und eine große Panoramaverglasung gibt der Econic die Sicht auf den Verkehr frei.

Serienausstattung: Durchdachtes Sicherheitskonzept.

Zur zusätzlichen Erweiterung des Sichtfelds und Minimierung von Totwinkel­bereichen verfügt der Econic auf der verkehrsabgewandten Seite über eine pneumatische, nach innen öffnende, vollverglaste Falttür, die den Blick auf Hindernisse oder Dritte freigibt.

Der Econic bietet eine zusätzliche Vorrüstung, welche es problemlos ermöglicht, externe Kameras zu installieren und Monitore anzuschließen. Diese Kameras zeigen dem Fahrer das Umfeld des Fahrzeugs aus verschiedenen Winkeln und erhöhen dadurch zusätzlich die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.

Damit sich der Fahrer vollständig auf die direkte Umgebung konzentrieren kann, ist der Econic serienmäßig mit einem Allison Automatikgetriebe sowie einer Vielfalt an weiteren Fahrassistenzsystemen und Komfortmerkmalen ausgerüstet.

Zur Serienausstattung gehören umfangreiche Mercedes-Benz Sicherheits-Assistenzsysteme: Das Elektropneumatische Bremssystem (EPB) und das Antiblockiersystem (ABS) verbessern die Leistung des Bremssystems und tragen somit zur Sicherheit des Fahrzeugs, seiner Insassen und anderer Verkehrs­teilnehmer bei. Das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) ist ein weiteres Sicherheitsmerkmal für kritische Fahrsituationen und die Antriebsschlupfregelung (ASR) verhindert ein Durchdrehen der Räder. Seit März 2015 ist der Econic serien­mäßig mit dem Notbremssystem Active Brake Assist (ABA) und dem Spurhalte-Assistent, der den Fahrer beim Verlassen der Spur durch ein akustisches Warnsignal aufmerksam macht, ausgestattet.

Schützt nicht nur Mensch, sondern auch die Umwelt.

Die verfügbaren Dieselmotoren mit einer Leistung von 220 kW (299 PS) und 260 kW (354 PS) und einem um bis zu vier Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch erfüllen die seit 2013 geltenden strengen Euro VI-Emissionsvorschriften, das heißt 50 Prozent weniger Dieselpartikel und 90 Prozent weniger Stickoxide gegenüber der Euro V-Abgasnorm.