Das rumänische Team ist bereit für das große RoadStars Trophy 2018 Finale

RoadStars Trophy 2018 – Qualifying

Einer für alle, alle für einen!

Das nationale Qualifying des wichtigsten Mercedes-Benz Wettkampfes für Trucker ist beendet. Cosmin Rizea und Ionel Cuconasu werden Rumänien im großen RoadStars Trophy Finale 2018 vertreten.


In einer traumhaften Berglandschaft in über 1.300 m Höhe, hat das RoadStars-Team Mitte März zusammen mit den zehn RoadStars Trophy Teilnehmern und Vertretern der Fachpresse zwei mitreißende Tage verbracht.

Der Mercedes-Benz Wettbewerb macht deutlich, dass Lkw-Fahren mehr als ein Beruf ist. Bei der RoadStars Trophy geht es nicht darum, dass die Teilnehmer am Ende einen Preis gewinnen können, sondern um Leidenschaft, Freundschaft, Teamgeist, Intelligenz, aber auch um Freude, sogar wenn man verliert.

Bei der RoadStars Trophy haben alle Lkw-Fahrer, unabhängig von Alter, Geschlecht oder der Marke ihres gefahrenen Lkws, die Chance teilzunehmen.

Genau wie beim letzten Mal gab es unter den Teilnehmern dieses Jahres auch wieder eine Frau, Nina Cătă, die am Ende erklärte: „Für mich war das Anmelden bei diesem Wettbewerb eine große Herausforderung. Ich habe erwartet, dass sich nur Männer anmelden werden.“ 



Zwei Tage lang mussten die Teilnehmer mehrere Aufgaben bewältigen, welche ihren Mut, ihre Kraft, ihr Geschick, ihre Intelligenz, ihr Gedächtnis, aber auch ihren Teamgeist auf die Probe stellten. Alle Wettbewerbe fanden außerhalb der Fahrerkabine statt – die wahrscheinlich größte Überraschung für die Teilnehmer.

So waren einige der Fahrer vielleicht kurzzeitig enttäuscht, schließlich sind sie es normalerweise gewohnt, hinter dem Lenkrad zu sitzen und so mancher fragte sich möglicherweise: „Was suche ich denn hier?“ Aber dieses Gefühl verschwand schnell, als sie viel Spaß dabei hatten, gegen die Zeit einen funkgesteuerten Lkw zu „fahren“.

Und das blieb nicht die einzige spannende Aufgabe. Hochkonzentriert stellten sich die Teilnehmer den anderen Prüfungen, wie etwa dem Darstellen und Merken von Fachbegriffen aus der Lkw-Branche oder von Wörtern, die im Zusammenhang mit Mercedes-Benz stehen. 

Wettbewerbe im Bremsscheibenwurf und Klettern testeten die physischen Fähigkeiten der Teilnehmer, während etwa das Tauziehen und das Planenwenden Teamarbeit erforderten.



Als Sieger gingen nach diesen beiden mit Abenteuer und Spaß gefüllten Tagen Cosmin Rizea und Ionel Coconașu hervor. Sie sammelten am Ende der acht Wettbewerbe die meisten Punkte und konnten dadurch beweisen, dass sie die nötigen Fähigkeiten besitzen, um Rumänien im großen RoadStars Trophy Finale zu vertreten.

Cosmin Rizea, Amateurfußballer in der 4. rumänischen Liga und Berufskraftfahrer seit 2013, hat sich bei der RoadStars Trophy im letzten Augenblick angemeldet und somit den Spruch bestätigt, dass die Letzten die Ersten sein werden.

„Ich freue mich, den Wettbewerb als Erstplatzierter beendet zu haben. Ich hatte viel Spaß zusammen mit den anderen Teilnehmern, obwohl wir in diesen zwei Tagen gegeneinander angetreten sind. Ich hoffe, wir werden eine gute Figur im Finale machen und Rumänien ehrenwert vertreten“, erklärte Cosmin am Ende.



Ionel Coconașu aus Constanța, der zweite Vertreter Rumäniens im großen RoadStars Trophy Finale, ist ebenfalls seit 2013 als Berufskraftfahrer tätig. Er hat den Einstieg in seinem Berufsleben auf einem Actros mit Kipperaufbau gemacht, inzwischen fährt er einen Arocs.

„Ich habe mich schon vor zwei Jahren für die RoadStars Trophy angemeldet, aber wurde damals nicht ausgewählt. Diesmal war ich dabei und habe gewonnen. Ich bin glücklich mit dem, was ich hier geschafft habe, dass ich besondere Menschen kennenlernen konnte und ich hoffe, wir erzielen ein gutes Ergebnis im großen Finale.“ Die zwei Gewinner der Nationalphase werden ein Team im großen RoadStars Trophy Finale bilden, dessen Austragungsort bald bekanntgegeben wird.

7 Kommentare

Bunul Dumnezeu sa fie alături de voi,succes!!!
Text übersetzen
Multa baftă colegilor nostri la competiția europeană!
Ne-am simtit foarte bine!
Text übersetzen
W weekend Polacy będą realizować 😉
Text übersetzen
Das war sicher ein mords Spaß!
Ich dachte, Bremsscheiben werfen wäre eine rein schweizer Disziplin...
Sind die Qualifikationswettbewerbe in allen Teilnehmerländern gleich?
Gruß
Klaus
Text übersetzen
Hallo Klaus,
die Wettbewerbsdisziplinen sind nicht in allen Ländern komplett identisch, aber beliebte Klassiker wie das Bremsscheibenwerfen tauchen immer wieder auf.
Text übersetzen
Well done , see you soon ;)
Text übersetzen
Really nice Video !!☺️👍
Text übersetzen