Die RoadStars Trophy Finalisten

RoadStars Trophy 2018

RoadStars Trophy: Die Heroes für das Finale 2018 stehen fest!

Die Qualifyings haben entschieden, die 14 Finalisten der diesjährigen RoadStars Trophy stehen fest. Doch wer sind die mutigen Lkw-Fahrer, die sich dem Abenteuer im Finale 2018 stellen werden? Ab heute könnt ihr die sieben Länderteams hier auf RoadStars kennen lernen.

Mateusz Pańczyk
Cleverness
Power
Team Skills
Marek Scześniok
Cleverness
Power
Team Skills
Ionel Cuconasu
Cleverness
Power
Team Skills
Cosmin Rizea
Cleverness
Power
Team Skills

Heil wieder zu Hause ankommen.

Matthias Göhrig
Cleverness
Power
Team Skills

Lasse deine Arbeit nie zur Routine werden.

Thomas Splettstößer
Cleverness
Power
Team Skills
Alex Auerswald
Cleverness
Power
Team Skills
Roland Kundert
Cleverness
Power
Team Skills
Ron van den Dool
Cleverness
Power
Team Skills
Martin Meijer
Cleverness
Power
Team Skills
Niccoló Ferretti
Cleverness
Power
Team Skills
Gabriele Alletto
Cleverness
Power
Team Skills
Chris Volckaert
Cleverness
Power
Team Skills
Tim De Fruyt
Cleverness
Power
Team Skills

Polen.

Woher kommst du zu zum Qualifying für die RoadStars Trophy?

Mateusz: Ich komme aus Gubin, einer Stadt direkt an der deutschen Grenze.
Marek: Ich komme aus Oppeln. 

In welchem Bereich arbeitest du als Fahrer?

Mateusz: Ich habe eine Fahrerlaubnis für alle Fahrzeugklassen. Zurzeit arbeite ich als Reisebusfahrer. Früher bin ich Lkw gefahren.
Marek: Ich arbeite in einem Unternehmen, das Zementtransporte anbietet. Ich bin seit 10 Jahren Fahrer. Seit Kurzem habe ich einen neuen Actros mit einer SoloStar-Concept-Kabine. Die ist wirklich sehr komfortabel!

Was magst du an deiner Arbeit?

Mateusz: Das Fahren selbst! Außerdem liebe ich es, Land und Leute kennenzulernen und mich neuen Herausforderungen zu stellen.

Was machst du in deiner Freizeit?

Mateusz: Ich reise sehr gerne, im Winter fahre ich Snowboard.

Wie bist du zum Qualifying für die RoadStars Trophy gekommen?

Marek: Ich hatte Glück – ich hatte mich schon vor zwei Jahren über die Website registriert. Dieses Jahr hat es geklappt, worüber ich mich sehr freue.

Was hat dir beim Qualifying für die RoadStars Trophy gefallen?

Mateusz: Alles! Die Organisation war perfekt, die Atmosphäre super, wir hatten sehr viel Spaß mit netten Kollegen. Da wir alle in etwas unterschiedlichen Bereichen unterwegs sind, konnten wir uns über unsere Erfahrungen austauschen. Ich freue mich, dass noch weitere Herausforderungen warten und ich im Finale auf Fahrer aus anderen Ländern treffen werde!
Marek: Es war ein wunderbares Event, die Wettkämpfe und die Atmosphäre gefallen mir sehr. Ich freue mich auch auf das internationale Finale. Schön, dass das noch nicht das Ende dieses Abenteuers ist. 

Welche Aufgabe hat euch bei den Qualifikationen am besten gefallen?

Mateusz: Ich glaube, die Kletterwand, obwohl auch die Scharade großen Spaß gemacht hat.
Marek: Ich glaube, alle zusammen – ich finde es gut, dass bei den Wettkämpfen Universalität gefragt war. Man musste Fitness, Präzision und Wissen unter Beweis stellen. Ein guter Fahrer sollte schließlich alle diese Fähigkeiten und Eigenschaften besitzen.


Rumänien.

Wie bereitet ihr euch auf das Finale vor?

Wir arbeiten wie immer und üben einige der Aufgaben, die wir in früheren Veranstaltungen gesehen haben.

Was macht euer Team so besonders?

Unser Team ist besonders, weil wir uns sehr gut ergänzen - und wir sind sicher, zusammen schaffen wir jede Prüfung.

Was motiviert euch?

Der Wunsch, den ersten Platz zu bekommen, um Rumänien zu stärken.

Welches Team-Motto wählt ihr?

"Wenn du kämpfst, könntest du verlieren, aber wenn du nicht kämpfst, hast du schon verloren."

Verfolgt ihr eine Strategie?

Nein. Wir entscheiden fallweise unsere Strategie je nach Aufgabe oder Situation.

Beschreib deinen Teampartner!

Ionel über Cosmin: Cosmin ist ein smarter Typ mit gutem Teamgeist und er konzentriert sich auf die Aufgabe und die Strategien.
Cosmin über Ionel: Ionel ist stark und schlau und behält die Ruhe.

Welche Aufgabe hat euch bei den Qualifikationen am besten gefallen?

Klettern und auf das Ziel werfen.


Deutschland.

Wie bereitet ihr euch auf das Finale vor?

Thomas: Keine große Taktik, dann bringt uns auch nichts aus dem Konzept.
Matthias:
Einfach drauflos, Feuer frei!

Was macht euer Team so besonders?

Matthias: Auf jeden Fall Ehrgeiz, da sind wir beide auf einem Level.
Thomas:
Keiner von uns hat Angst vor den Aufgaben. Klar, es gibt Sachen, die macht man nicht gerne. Aber dann kommen auch wieder Sachen, die wir besser können. Da geben wir dann Gas.

Was motiviert euch?

Thomas: Wir wollen den Pott nach Deutschland holen. Mercedes-Benz kommt aus Deutschland, deshalb soll auch der Trophy-Sieg nach Deutschland gehen. Ganz klar!

Welche Aufgabe hat euch bei den Qualifikationen am besten gefallen?

Matthias: Karaoke hat Überwindung gekostet – war aber ein toller Auftritt!
Thomas:
Für mich ganz klar der Bremsscheiben-Weitwurf. Einfach eine runde Sache.

Wie fühlt man sich als Gewinner?

Thomas: Ich bin richtig, richtig überwältigt, dass ich für Deutschland dabei sein darf. Natürlich haben wir beide jetzt auch den Ansporn, das Ding nach Hause zu holen.


Schweiz.

Wie bereitet ihr euch auf das Finale vor?

Wir sind allzeit bereit.

Was macht euer Team so besonders?

Wir ticken wie ein Schweizer Uhrwerk, was uns stark macht.

Was motiviert euch?

Den Pokal wieder in die Schweiz zu holen. „Titelverteidigung“

Welches Team-Motto wählt ihr?

Gemeinsam sind wir stark!

Verfolgt ihr eine Strategie?

Immer einen Schritt voraus.

Beschreib deinen Teampartner mit drei Stichworten!

Alex über Roland: Ausdauer, selbstbewusst und aufgestellt.
Roland über Alex: Zielbewusst, entschlossen und sympathisch.

Welche Aufgabe hat euch bei den Qualifikationen am besten gefallen?

Alex: Truck Race.
Roland: Kletterwand.

Wie ergänzt ihr euch?

Durch die Erfahrung und Perfektion.


Niederlande.

Wie bereitet ihr euch auf das Finale vor?

Ron: Wir telefonieren oft miteinander und schreiben uns über WhatsApp.
Martin: Wir besprechen uns und sind ständig in Kontakt.

Was macht euer Team so besonders?

Ron: Mercedes-Benz-Liebhaber mit Leib und Seele!
Martin: Mercedes-Benz-Liebhaber.

Was motiviert euch?

Wir möchten die Niederlande als RoadStars-Team positionieren.

Welches Team-Motto wählt ihr?

Ron: Tempo ist alles!
Martin: Immer weiter!

Verfolgt ihr eine Strategie?

Ron: Nein, wie schon gesagt: Tempo ist alles!
Martin: Das Ziel fest im Auge!

Beschreib deinen Teampartner mit drei Stichworten!

Ron über Martin: Selbstsicher, durchsetzungsfähig und willensstark.
Martin über Ron: Humorvoll, stark, vorausschauend.

Welche Aufgabe hat euch bei den Qualifikationen am besten gefallen?

Ron: Seilziehen.
Martin: Kletterwand.

Wie ergänzt ihr euch?

Ron: Martin gibt die Vorlage und ich schließe ab.
Martin: Kraft, Geschicklichkeit und Voraussicht.


Italien.

Wie bereitet ihr euch auf das Finale vor?

Gabriele: Ich werde meinen Körper trainieren.
Niccolò: Ich werde mir vor der großen Herausforderung ein wenig Entspannung gönnen.

Was macht euer Team so besonders?

Gabriele: Uns verbindet die Leidenschaft für Trucks.
Niccolò:  … und der Wunsch, Italien zum Sieg zu verhelfen!

Was motiviert euch?

Gabriele: Der Wunsch, uns mit den anderen Fahrern zu messen.
Niccolò: Ich möchte beweisen, dass wir die Besten sind.

Welches Team-Motto wählt ihr?

Gabriele: Selbst wenn ich am Boden bin, gebe nicht auf.
Niccolò: Wir geben auch bei der schwierigsten Herausforderung nicht auf.

Verfolgt ihr eine Strategie?

Gabriele: Wir werden unsere Gegner genau beobachten.
Niccolò: … und sie mit unserem Einfallsreichtum schlagen.

Beschreib deinen Teampartner mit drei Stichworten!

Gabriele über Niccolò: Hartnäckig, schnell, sympathisch.
Niccolò über Gabriele: Ganz schön durchgeknallt.

Welche Aufgabe hat euch bei den Qualifikationen am besten gefallen?

Gabriele: Das Rennen mit ferngesteuerten Kleinlastwagen.
Niccolò: Das Tauziehen.

Wie ergänzt ihr euch?

Gabriele: Mit Einfallsreichtum.
Niccolò: Mit Kraft.


Belgien.

Wie bereitet ihr euch auf das Finale vor?

Da wir beide Fahrer eines Mercedes-Benz Trucks sind, denken wir, dass wir ein Basiswissen über den Truck und die Marke haben. Wir versuchen auch, ein zusätzliches Training mit einem Mercedes-Benz Trucktrainer zu absolvieren, um uns einen gewissen Vorteil zu verschaffen. Was den Rest anbelangt, lassen wir uns vom Abenteuer überwältigen!

Was macht euer Team so besonders?

Wir denken, dass wir uns sehr gut ergänzen. Chris hat ein paar zusätzliche Kenntnisse der Funktionen, weil er das neueste Modell des Actros fährt, und seine Fahrkünste sind ausgezeichnet aufgrund der spezifischen Bedingungen, unter denen er fährt. Tim kann gut logisch argumentieren, was uns dabei helfen kann, einige Denksportaufgaben im Team schneller zu lösen. Zusammen hoffen wir, das Team zu sein, das die anderen im Finale besiegt.

Was motiviert euch?

Die Tatsache, dass dieses Abenteuer nicht käuflich ist und nur einigen wenigen Glücklichen vorbehalten ist, die die nationalen Auswahlen gewonnen haben.

Welches Team-Motto wählt ihr?

Keine Herausforderung ist zu groß, es kommt lediglich darauf an, wie man damit umgeht, genauso wie 'kalt' nur ein Gefühl ist ...

Verfolgt ihr eine Strategie?

Wir haben noch nicht über eine Strategie nachgedacht, aber für die kurze Zeit, in der wir uns kennen, ist es für uns merkwürdig einfach, Dinge zu händeln, die eine gute Zusammenarbeit erfordern. Also hoffen wir, dass die Teile des Puzzles an den richtigen Stellen landen.

Beschreib deinen Teampartner mit drei Stichworten!

Tim über Chris: Herz aus Gold
Chris über Tim: führender Team-Player

Welche Aufgabe hat euch bei den Qualifikationen am besten gefallen?

Tim: Das Klettern und die Tatsache, dass Vorkenntnisse nicht immer notwendig sind.
Chris: Das Seilziehen, weil es beweist, dass man im Team stärker ist als allein.

Wie ergänzt ihr euch?

Wir denken, dass wir das bereits bei Frage 2 beantwortet haben, aber zur Vervollständigung: wir halten es für wichtig, dass wir beide in unserem Job motiviert sind, aber auch in unserer Freizeit alles geben. Chris ist ein freiwilliger Feuerwehrmann und fit, Tim engagiert sich bei der Organisation von Veranstaltungen und macht leidenschaftlich Wintersport.


5 Kommentare

Ron en Martin, heel veel succes en geluk bij de finale in Spanje. Als ik zo de deelnemers bekijk zijn jullie de twee met de meeste ervaring van het stel. Dus ik heb er alle vertrowen in dat jullie hoog eindigen en zelfs een grote kans maken op een eerste plaats. 👍
Text übersetzen
Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß und gutes gelingen. 👍😎
Text übersetzen
Iedereen gefeliciteerd, ik wens me tegen spelers Chris en Tim uit de voorronde heel veel suc6, maar stiekem ook een beetje aan het Nederlandse team ;)

Text übersetzen
Congratulation guys!! You are all Winners now and the RoadStars Trophy Final is the Crown of this Competition! Enjoy this Event and be ready for a big Adventure!! See you soon!! 👍😎
Text übersetzen
Great introductions and videos!
Text übersetzen