CharterWay Winterdienstfahrzeuge für den kurzfristigen Bedarf

CharterWay Miete

CharterWay Winterdienstfahrzeuge für den kurzfristigen Bedarf.

Berlin/Stuttgart – Kommunen und Lohnunternehmer waren schon lange auf den ersten Schneefall vorbereitet, als sie ihre Winterdienstfahrzeuge vor einigen Wochen das erste Mal auf die Straßen schickten. In der Regel ist die Beschaffung und Bereitstellung der Fahrzeuge lange vor dem Wintereinbruch abgeschlossen. Dennoch gibt es Kommunen oder Unternehmer die ihren Fuhrpark kurzfristig erweitern müssen, sei es aufgrund eines zusätzlichen Auftrags oder des Bedarfes an einem Ersatzfahrzeug. Bei CharterWay ist man in diesem Fall an der richtigen Stelle.

Im CharterWay Mietfuhrpark erhältlich: Mercedes-Benz Atego 1530 AK mit Schneepflug und Aufbau-Streumaschine der Firma Aebi Schmidt.

Im Fuhrpark von Mercedes-Benz CharterWay befinden sich neben einer großen Auswahl an Lkw und Vans mit dem Stern auch komplette Winterdienstlösungen zur Miete. Dabei handelt es sich um Fahrzeuge des Typs Mercedes-Benz Atego 1530 AK und Arocs 2036 AK, ausgestattet mit Schneepflug und Streu­maschine der Firma Aebi Schmidt. Die Fahrzeuge stehen deutschlandweit ab 24 Stunden bis zu mehreren Monaten oder Jahren zur Miete bereit. Kommunen können dadurch leistungsgerechte Winterdienstfahrzeuge für einen befristeten Zeit­raum einstellen, ohne Kapital im Haushalt für die restliche Jahreszeit zu binden.

Mercedes-Benz Atego Euro VI besonders für die Räumung von Gemeinde- und Überlandstraßen geeignet.

Die Atego verfügen über den 7,7 l großen Sechszylindermotor OM 936 mit einer Leistung von 220 kW (299 PS) und einem maximalen Drehmoment von 1.200 Nm. Das vollautomatisierte Getriebe Mercedes PowerShift 3 sorgt mit einer konstant hohen Schaltqualität für optimal gewählte Gangwechsel und entlastet so den Fahrer in stressigen Situationen. Das 2,3 m breite Fahrerhaus ClassicSpace bietet neben einem bequemen Arbeitsplatz vor allem eine gute Sicht auf den Schnee­pflug. Der permanente Allradantrieb ist beim Einsatz im Winterdienst ein Muss und sorgt auch auf glatten Straßen für ständige Traktion und stetiges Vorankommen.

Der mehrscharige Schneepflug Cirron SL 32 der Firma Aebi Schmidt mit einer Schneepflughöhe von 930 mm und einer 3.200 mm langen Schürfleiste ist mit einem patentierten Überfahrsystem ausgerüstet. Der robuste Pflug eignet sich besonders für die Räumung von Gemeinde- und Überlandstraßen und wurde speziell für die anspruchsvolle Räumung auch von größeren Schneemengen in mittleren Höhenlagen konzipiert. Die Aufbau-Streumaschine Stratos S30 mit einer Behältergröße von 3,0 m3 ist für das Streuen von tauenden und abstumpfenden Streumitteln ausgelegt. Der Fahrer kann jederzeit auf veränderte Fahrbahn­situationen reagieren, indem er alle Funktionen direkt aus dem Fahrerhaus steuern kann wie beispielsweise Streudichte, Streubild und Querverteilung.

Mercedes-Benz Arocs Euro VI für den Einsatz in alpinen Regionen.

Die Mercedes-Benz Arocs 2036 AK verfügen über den 10,7 l großen Sechszylinder­motor OM 470 mit einer Leistung von 265 kW (360 PS) und einem maximalen Dreh­moment von 1.800 Nm. Auch hier entlastet das vollautomatisierte Mercedes PowerShift 3-Getriebe mit 16 Gängen den Fahrer im Winterdiensteinsatz. Das 2,3 m breite Fahrerhaus ClassicSpace bietet – wie der Atego – eine hohe Über­sichtlichkeit im Straßenverkehr und auf den Schneepflug, aber auch einen bequemen Arbeitsplatz. Der permanente Allradantrieb des Arocs ermöglicht den Einsatz in schwerem Gelände mit hohen Anforderungen, wie beispielsweise beim Anfahren an rutschigen Steigungen.

Der mehrscharige Schneepflug Tarron MS 34 ist mit einer mittigen Schneepflug­höhe von 1.060 mm und einer 3.400 mm langen Schürfleiste für den Einsatz in alpinen Regionen mt größeren Schneemengen ausgelegt. Die Aufbau-Streu­maschine Stratos S50 bietet mit einer Behältergröße von 5,0 m3 ausreichend Platz für Streumittel, auch für längere Einsätze.