Actros BlackEdition – ein Traum in Schwarz

Fahrzeug & Technik

Black Beauty.

2004: Die limitierte Sonderserie des 450 kW starken Flaggschiffs rollte als Blickfang auf Europas Straßen.


Der Traum eines jeden Fahrers: die Actros BlackEdition 1861. Im Jahr 2004 brachte Mercedes-Benz diese auf 250 Exemplare limitierte Sonderserie auf den europäischen Markt, davon 100 in Deutschland. Ein einziger Blick genügt und dem Betrachter ist auch noch heute sofort klar: Dieser Lkw ist pure Kraft. Aber nicht nur die Stärke des Actros faszinierte, besonderen Eindruck machte zudem das komfortable MegaSpace-Fahrerhaus mit dem markanten Stern auf dem zweigeteilten Kühlergrill. Glänzendes Chrom, in den polierten Alcoa-Felgen glitzert das Licht und oberhalb der Windschutzscheibe prangt „BlackEdition“ in silberfarbenem Schriftzug auf schwarzem Lack.

4 Kommentare

Gelöschter Benutzer
Ich fahr ihn 😊
Text übersetzen
Eine meiner Lieblings Baureihen und mein erstes Revell Modell. Das waren noch Zeiten.
Text übersetzen
RoadStars Driver
Das Auto ist auch schön aber ich würde lieber den Black Edition Actros nehmen.
Text übersetzen
Gelöschter Benutzer
der war seiner Zeit weit voraus
Text übersetzen