Lieblingsbild: Schwimmende Abkürzung

Lieblingsbilder

Der Rote vom Rhein.

Ein Actros-Jumbozug nutzt die Fähre über den Rhein. Er spart so einen Umweg von 100 Kilometern.

 

Die Rheinfähre wirkt plötzlich klein, als der große rote Gliederzug sich langsam an Bord schiebt, um nach Bingen überzusetzen. Die Morgensonne steht tief über dem glänzenden, schnell fließenden Strom zwischen den Weinbergen. Auf vielen Bergen thront eine Burg, und am Fuß einer jeden liegt ein malerisches Städtchen. Der Lkw der Spedition Schwank kommt aus Lorch, zehn Kilometer von Bingen entfernt am anderen Rheinufer, wo sich inmitten der touristischen Attraktionen die Firmenzentrale befindet. Ihre Kernkompetenz: Jumbo-Gliederzüge und das dazugehörigen Wechselbrückengeschäft.

Die Fähre ans Westufer des Rheins ist der kürzeste Weg zur A 61 und weiter nach Metz in Frankreich. Die Fahrer der Spedition nehmen die Fähre gern. Bei einigen Touren nach Westen ist sie eine gleichwertige Alternative zur Fahrt über die Rheinbrücken in Koblenz oder Mainz.

Fotos: Bernhard Huber