Mercedes-Benz LK 311

Oldtimer

Großvaters Erbe.

Ein altes Foto war lange Zeit alles, was Georg Ebeling an seinen Opa erinnerte. Dann sah er den LK 311 aus dem Jahr 1958 – und griff sofort zu.

Bis auf den nachträglichen Schriftzug von Großvater Georg blieb der Hauber unverändert.

Als Georg Ebeling die Werkstatt im niedersächsischen Soltau betrat, traute er seinen Augen kaum: Dort stand ein blauer Mercedes-Benz LK 311 aus dem Jahr 1958 – genau so einer, wie einst sein Großvater besaß! Der Hauber war einer von fünf Lkw, mit denen er nach dem Zweiten Weltkrieg das Familienunternehmen wieder aufgebaut hatte. Ein Foto aus dem Jahr 1968, auf dem der Großvater stolz vor seinem Fuhrpark posiert, zeugt von dieser Zeit. Lange war diese Aufnahme die einzige Erinnerung an die lange Firmengeschichte, die 1927 mit einem Pferdefuhrwerk für den Milchtransport begann.

„Ich bin stolz auf die Tradition unserer Firma, die ja auch ein Stück Familiengeschichte ist. Deshalb wollte ich den Lkw unbedingt haben“, sagt der Enkel des Unternehmensgründers. Die Werkstatt hatte den Oldtimer gerade restauriert, viel zu tun gab es also nicht. Nur einen Schriftzug des Unternehmens ließ er noch auf den Türen anbringen. 1993 war das. Seitdem steht der blaue Hauber auf dem Firmengelände in Wedemark bei Hannover.