Adventsaktion 2017

0 von 3

Wie Michael Purwins endlich seinen LPK 2232 bekam

Oldtimer

Kipper und Hingucker.

Michael Purwins ist beruflich in der Luft unterwegs. Seine Leidenschaft bewegt sich jedoch auf der Straße.


Es war irgendwann in den frühen 1970er-Jahren: Michael Purwins ist mal wieder mit seinen Eltern in den Urlaub Richtung Österreich unterwegs. Neugierig betrachtete der Teenager die Lkw auf der Autobahn und prägte sich die unterschiedlichen Typen ein. Purwins kennt sie alle. Von einem jedoch hat er bislang nur gehört und ihn in Zeitschriften gesehen: „Der Mercedes-Benz LP 1632. Der Lkw war so imposant. Mit der großen Frontscheibe und den drei Scheibenwischern sah er ganz anders aus als die Fahrzeuge, die man bis dahin kannte.“ Der Lastwagen, so Purwins, ist einfach ein Hingucker. „Ich nahm mir dann vor, irgendwann mal selbst einen zu haben.“

13 Kommentare

Hallo Herr Purwins,
wenn Sie als Altersgründen dies Fahrzeug nicht mehr betreiben können, würde ich mich für diesen LKW interessieren. Ich staune wie gut der noch aussieht.
Wurde er neu lackiert und sind das noch dieselben Bordwände, wie Sie ihn gekauft haben?
Mit freundlichen Grüßen

Holger Franke
Text übersetzen
RoadStars Driver
Hieno tarina👍 tämä auto olisi unelmien täyttymys. Minun silmissäni oikea väri. Pidän erityisesti. Saattaisin jopa harkita oman 1632 myyntiä😁
Text übersetzen
Gelöschter Benutzer
Toller LKW!! Mir geht das Herz auf!
Text übersetzen
Gelöschter Benutzer
Hallo Michael ,ich war der Fahrer deines LPK2232 bei der Firma Boll es hat mich gefreut das er immer noch einsatzbereit ist ich wünsche dir noch viel Freude mit dem Wagen Gruß aus Freiburg Gernot
Text übersetzen
Die Leidenschaft für den Kipper kann ich gut nachvollziehen.
Ich hatte nach der Wende einen Liatz MTS 24 Kipper noch einmal aufgebaut.
Solch ein tolles Fahrzeug hatten wir vor 1989 nie bekommen. Mit dem Kipper habe ich an der Ampel fast jeden modernen LKW stehen gelassen wenn er leer war. Die Schaltung war einfach und schnell, aber man muss sie beherrschen.
Leider habe ich ihn 1996 verkauft weil ich im Jahr 2 bis 4 LKWs wieder flott gemacht habe, um den Betrieb aufzubauen. Da ist mir die Kraft ausgegangen. Dass ich den MTS Kipper verkauft habe, darüber ärgere ich mich noch heute.
Mit freundlichen Grüßen
Holger Franke
Text übersetzen
RoadStars Driver
Fahren würde ich so ein Wägelchen auch gerne.
Frage: Wieviel "schnorchelt" (verbraucht) so ein Fahrzeug bei einer Leerspazierfahrt - ganz grob?
Text übersetzen
RoadStars Driver
Wir haben Michael Purwins gefragt, seine Antwortet lautet:

„Solo und ohne Ladung beträgt der Verbrauch knapp 30 l/100 km. Ebenfalls solo aber voll ausgeladen d.h. mit 22 to GG unterwegs liegt der Verbrauch dann bei gut 38 l/100 km. Als Zug voll ausgelastet d.h. mit 38 to GG unterwegs werden ca. 51 l/100 km verbraucht. Alle Angaben bezogen im Durchschnitt auf Land- und Autobahnfahrten, 65 km/85 km bei durchwachsener Streckenführung. 50 l bei 38 to GG galt für den OM 403 (10 Zylinder, 320 PS) lange Zeit als eine feste Größe.“
Text übersetzen
RoadStars Driver
Hallo, vielen Dank für die Information!
30l bei Leerfahrt ist nicht unerheblich, verdirbt den Spaß an einer Spazierfahrt aber noch nicht :-) .
Text übersetzen
Gelöschter Benutzer
Den hab ich im Fernverkehr 3 Jahre gefaren
Text übersetzen
Gelöschter Benutzer
Ich erinnere mich an eine Fahrt von Hamburg nach München. Das Scheibenwischergestänge war gebrochen. Es war Schneefall bei Nacht. Ich zog eine Schnur durch die Ausstellfenster und fuhr mit "Handwischantrieb". In München bekam ich von MB schnelle Hilfe. Der 2232 hatte die erste größere Hütte, die auch noch zu kippen ging.
Text übersetzen
RoadStars Driver
Cleverer Notbehelf!
So eine Situation macht die Wichtigkeit eines funktionierenden Scheibenwischers deutlich.
Text übersetzen
In solchen Lkw´s bin ich schon als Kind gerne mitgefahren. Denn bei uns im Ort gab es eine Kiesgrube und da waren die 1632 und 2232 Stammgäste. Wir fuhren dann sehr oft ins Saarland damit auf Autobahnbaustellen. Zu dem Wägelchen fehlt nur noch der passende 2achs. Kippanhänger.

Ich wünsche noch viele problemfreie Kilometer. Th. Huefner
Text übersetzen
RoadStars Driver
Super das ist auch mein Traum so einen zuhaben.
Text übersetzen