Adventsaktion 2017

0 von 3

76 Tonnen Gewicht und extrem harte Einsatzbedingungen

Reportage

Finnland-Test.

Hohe Laufleistungen mit extraschwerer Ladung bei Schnee, Split und Schmutz – für die einen das normale Geschäft, für die anderen die beste Voraussetzung, um Fahrzeuge noch besser zu machen.

Imposante Erscheinung – der Actros 2663 mit zwei Aufliegern und 76 Tonnen Gesamtgewicht.
Imposante Erscheinung – der Actros 2663 mit zwei Aufliegern und 76 Tonnen Gesamtgewicht.
Leichtes Material für hohe Nutzlast – der Auflieger hat Türen aus Faserverbundstoff.
Leichtes Material für hohe Nutzlast – der Auflieger hat Türen aus Faserverbundstoff.

10 Kommentare

RoadStars Driver
Ottakaa raakapuun kuljetus Arocs (76t) testiin. Turbokytkimellä
Text übersetzen
RoadStars Driver
So eine Kombination mit der Tonnage würd ich auch gerne mal in Skandinavien testen.
Ist sicherlich irgendwie anders als die Spezial- u.Schwertransporte, die ich in Europa schon bewegt habe obgleich es ja auch "nur" Überlänge und Mehrgewicht ist.
Text übersetzen
Wat goed en mooi om zo,'n geweldige combinatie te kunnen en te mogen rijden
Tjisse de Groot
Text übersetzen
RoadStars Driver
un beau reportage peut être verrons nous ses véhicules bientôt en France
Text übersetzen
RoadStars Driver
Hallo liebes Roadstars Team!

ich hätte das dringende Anliegen, dass im Rahmen der Zeitwartung doch ein genauerer Blick auf die Bremsanlage geworfen wird - nach der Übernahme eines wenig gelaufenen Actros fiel erst bei der SP auf, dass der Händler die Bremsen unsachgemäß "aufbereitet" hat. Ein gefährlicher Zustand der hinteren Bremsen war das Erhebnis - wohlgemerkt bei einem relativ wenig gelaufenen Fahrzeug aus dem Jahr 2013. Wenn das Fahrzeug sowieso in der Werkstatt steht könnte dem Kunden ja auch ein erweiterter Check - Up angeboten werden. So könnten hier Folgeschäden und Gefahren ausgeschlossen werden. Ich jedenfalls fühlte mich sicher als ich den LKW zur Wartung in die Niederlassung Augsburg zur Wartung gebracht habe - im Nachhinein ein Trugschluss.
Text übersetzen
RoadStars Driver
Hallo Daniel,

vielen Dank für deinen Hinweis. Wir haben das Thema an unsere Serviceorganisation weitergeleitet und melden uns wieder bei dir, wenn wir eine Rückmeldung bekommen haben.

Beste Grüße,
Dein RoadStars Team
Text übersetzen
RoadStars Driver
Hallo Daniel,
wir haben nun die richtigen Ansprechpartner im Kundendienst gefunden und möchten dir gerne mit deiner Anfrage weiterhelfen. Sende uns bitte per E-Mail (support@roadstars.mercedes-benz.com) am besten deine Fahrzeugdaten und wann dein Termin stattgefunden hat, dann werden wir den Fall gemeinsam weiterverfolgen, um eine gute Lösung für die Zukunft zu finden. Wir freuen uns auf deine Nachricht.
Text übersetzen
RoadStars Driver
Hallo Ihr Lieben!

Ich mache Euch die Sachen in den nächsten Tagen fertig - ich habe nur in den nächsten Tagen ein straffes Programm vor mir und komme nicht ins Büro. Vielen Dank dass Ihr Euch der Sache annehmt.

Daniel
Text übersetzen
Hallo Daniel,

wir hoffen, bei dir ist es inzwischen etwas ruhiger geworden. Du kannst uns gerne weiterhin jederzeit die Daten an support@roadstars.mercedes-benz.com senden. Wir freuen uns von dir zu hören und deine Anregung mit dir gemeinsam weiterzuverfolgen.
Text übersetzen
RoadStars Driver
Gut, dass die Fahrzeuge auch nach der Auslieferung immer noch unter die Lupe genommen werden.
Nicht nur in Finnland herrschen harte Bedingungen, auch in anderen Segmenten des Transports kommen die LKW`s an jeher grenzen.
So kann mann sie immer wider verbessern.
Weiter so Mercedes Benz
Text übersetzen