Sammler Joachim Fehrenkötter über seine „Jugendliebe“

Oldtimer

Jugendliebe.

Ein 7,5-Tonner für Fahrzeugtransporte in der Länge eines Sattelzugs, das war eine 70er-Jahre-Spezialanfertigung. Dank Joachim Fehrenkötters LP 813 gibt es jetzt wieder so ein Fahrzeug.

Freude über jedes Detail: Joachim Fehrenkötter und sein LP 813.

Rund 180 schwere Lkw hat dieser Mann, doch an einem leichten hängt sein Herz besonders. Joachim Fehrenkötter, Spediteur aus Ladbergen, hat sich einen Jugendtraum erfüllt. Er ließ einen LP 813 als Plateauwagen aufbauen. „Diesen Fahrzeugtyp hat mein Vater erfunden – und das war mein erster Lkw“, so Fehrenkötter.