Airbrush-Truck: Historische Einblicke am Actros

Fahrzeug & Technik

Kunst-Actros.

Nach fast 600 Arbeitsstunden hat Vanni Trevisan seine Auftragsarbeit fertiggestellt: die Bilder von vier historischen Mercedes-Benz Modellen glänzen vom Lack eines neuen Actros. Ein echtes Meisterwerk.


Die Geschichte beginnt auf der Fahrertür, wo eine Frau aus einem Fenster einen mit Holzkisten beladenen Lkw des Typs Benz-Gaggenau BK 1 bestaunt. Die Szene könnte sich 1910 ereignet haben, im Geburtsjahr dieses Lkw, der damals mit seinen fünf Tonnen Zuladung als ein „Schwergewichtler“ galt.

Auf der gegenüber liegenden Seite, auf der Beifahrertür, finden wir einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zum modernen Nutzfahrzeug: das Modell 5 K. Ab 1923 in Gaggenau gebaut, ebenfalls mit fünf Tonnen Zuladung, jedoch mit einer entscheidenden Innovation – dem ersten Dieselmotor. Es handelte sich um einen Motor des Typs OB2, der bei 1.000 Umdrehungen pro Minute eine Leistung von 45 PS erbrachte und sich dadurch auszeichnete, dass er gegenüber einem Benzinmotor mit vergleichbaren Daten 86 Prozent weniger verbrauchte.