Adventsaktion 2017

0 von 3

Auf Nummer sicher: Actros-Kunde Weck+Poller aus Zwickau

Wirtschaft & Logistik

Safety first.

Seit November schreibt die Europäische Union Notbremssystem und Spurhalte-Warner für die meisten Lkw vor. Trucks mit dem Stern können die Anforderungen seit Langem erfüllen. Der Active Brake Assist 3 kann mehr leisten als vorgeschrieben. „Das macht sich bezahlt“, sagen die Firmenchefs von Weck+Poller.

Weck+Poller-Fahrer Holger Mothes.

Holger Mothes fährt mit seinem Actros 2545 auf der A6 in Richtung Heilbronn, es nieselt. In Höhe der Raststätte Hohenlohe sieht er einen Stau. Er bremst den Volumen-Gliederzug. Plötzlich schert ein Pkw vor ihm ein, der sofort scharf abbremst. Noch bevor Mothes reagieren kann, warnt der Active Brake Assist 3 den Fahrer und bremst den Lkw massiv ab. Nur wenige Zentimeter hinter dem Vordermann, der so verkehrswidrig gefahren ist, bleibt der 40-Tonnen-Zug stehen. Holger Mothes: „Ohne die Unterstützung durch den Active Brake Assist 3 hätte ich das nicht mehr geschafft. Tolle Erfindung!“

Noch keine Kommentare