4-Xtremes: una coppia svizzera parte per un tour dei superlativi

Serie: 4-Xtremes

Mega-tour con l’Axor.

Con un Axor trasformato in veicolo da spedizione, una coppia svizzera parte per un’avventura straordinaria. Il percorso: una prova durissima per i nervi e i materiali. Le mete: sbalorditive. Nei prossimi mesi, su RoadStars, i due racconteranno spesso del loro viaggio.

Andrea e Mike con il loro Axor trasformato in veicolo da spedizione.

Ci sono voluti cinque anni ad Andrea (30) e Mike Kammermann (32) per mettere a punto il loro progetto. 4-Xtremes punta a diventare il tour dei superlativi. La coppia vuole visitare i quattro luoghi più estremi della Terra raggiungibili con un veicolo. E questo veicolo è un Axor, allestito con sovrastrutture adatte alla spedizione.

Undici mesi, 45 000 chilometri.

Per il loro tour di circa 45 000 chilometri Andrea e Mike prevedono una durata di undici mesi. Lungo il percorso, che partirà da Zurigo, visiteranno quattro luoghi che insieme caratterizzano il progetto: sono il punto più caldo, il più alto, il più freddo e il più basso raggiungibili sulla Terra con un veicolo. La prima destinazione è nel deserto iraniano, dove è stata misurata una temperatura superiore ai 70 °C. Poi l'Axor a trazione integrale proseguirà verso il nordest dell'India, sempre più su: a quanto pare, qui si trova il passo stradale più alto del mondo, a oltre 5 700 metri. Nei mesi seguenti i due svizzeri punteranno verso l'estremità orientale della Russia, per raggiungere il paese più freddo del pianeta. Lì la temperatura estrema è di –70 gradi. L'ultimo punto che la coppia, con la cagnetta Amy, vuole raggiungere a bordo dell'Axor è sul Mar Morto in Israele, oltre 400 metri sotto il livello del mare.

Tra i partner della spedizione 4-Xtremes si trova la Croce Rossa Svizzera (CRS), che Andrea e Mike con il loro progetto sostengono nella sua iniziativa di beneficenza.

La prima parte della serie, con i dettagli sul mega-tour e l'iniziativa di beneficenza, sarà pubblicata l'11 giugno. Nei prossimi mesi, su RoadStars, i due racconteranno spesso le loro esperienze. Restate con noi!


Foto: Alexander Tempel, 4-Xtremes

28 commenti

Living the dream
Traduci testo
Sehr geile Idee! Ich freue mich auf eure Reiseberichte. Euch einfach alles Gute - und ganz viele gute Abenteuer. Aber viel wichtiger: Kommt gesund heim. Und passt gut auf den Doggie auf!
Traduci testo
As the drivers in Russia say, wanting a good trip: neither a nail, not a stick (a stick is a black and white striped stick in the traffic police) 😊
Traduci testo
Danke euch allen für die lieben Worte und Glückwünsche. Bald kommt mehr spannender Content, also bleibt dran und gute Fahrt :)
Traduci testo
Ein Wahnsinn was die Beiden sich da antun. Als alter Axor-Fahrer drängt sich bei mir die Frage auf, ob die Beifahrerseite wohl mit einem Schwebesitz ausgerüstet ist. Ich habe bei meinen vergeblich versucht einen gebrauchten, von allen möglichen LKW-Marken, einzubauen. Ich habe keinen gefunden und einen Neuen wollte der Chef nicht bezahlen. So muß mein Beifahrer (Müllabfuhr) weiter auf diesen "Schusterschemel" Platz nehmen. Mittags fängt schon das Gejammer an,wegen Kreuzschmerzen, so dass er lieber hinten auf dem Aufbau steht. Da das aber auch nicht immer möglich ist weil das Fahrzeug dann bei 30 Kmh abregelt, möchte er manchmal mit dem Bus hinterher fahren. Der Axor ist sauhart. Wenn du über Kanaldeckeln oder Bahrübersetzungen fährst, schüttelt es das Fahrzeug dermaßen durch, dass du glaubst, du verlierst die Rückspiegel. Auch die Mercedes-Werkstatt findet keine Lösung.
Dass Daimler solche Autos überhaupt ausliefert im Komunalverkehr ist wunderlich.
😏 Wenn diese von einem Profi vom RoadStars Team getestet währe, würde wohl kein Instrukteur in Wörth in der Schottergrube mitgefahren sein. Nicht mal mein Freund Horst, der, glaube ich mit mir um die Welt fahren würde(schönen Gruß dahin).
Gruß Ottone !
Traduci testo
Ottone, weißt Du, ob es für den Axor ab Werk überhaupt keine luftgefederten Beifahrersitze gibt/gab?
Z.B. in Fernverkehrsfahrerhäusern gibt es wahlweise luftgefederte Beifahrersitze, natürlich optional gegen Bezahlung. Dann liegt es in der Hand des Käufers auch für den Beifahrer eine angemessene Sitzgelegenheit zu beschaffen. Im Axor würde ich das gleiche erwarten. Dann hätte der Käufer des Fahrzeuges eine, für Beifahrer unzumutbare Variante beschafft.
Gruß
Klaus
Traduci testo
Safe road 👍
Traduci testo
Zapowiada się przygoda życia, którą warto śledzić na RoadStars 👌
Traduci testo
"Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum"
Ich wünsch euch viel Glück, allzeit gute Fahrt und das alles gut geht. 👍 bin gespannt auf die Berichte 😄
Traduci testo
"Erfahrt" euren einmaligen Traum stets wohlbehalten unter und mit einem "guten Stern" wo immer Ihr auch grade seid ✌️
... warte schon mal gespannt auf Eure Reiseberichte hier bei RoadStars 😉
Alles Glück und e gueti Reis 👍
Traduci testo
Hi Manfred, vielen Dank! bald kommt der nächste Bericht raus und wir werden fleissig alles fotografieren und dokumentieren für den Rest der Berichte :)
Traduci testo
Alles Gute und viel Spaß👍 Denkt immer daran Probleme sind da um eine Lösung zu finden😉 Und eine Wohlbehaltene Rückkehr🍀
Traduci testo
Followers Fedor Konyukhov, but only by premier class truck 👍🏁
Traduci testo
Wünsche eine gute und sichere Reise und gesunde Rückkehr. Habt Spaß und Glück 🍀 Freu mich schon auf tolle Berichte👍
Traduci testo
👍
Traduci testo
Wünsche öich beidne vüu Glück und Spass. 👍🏻👍🏻
Traduci testo
Spaß werden die beiden sicher haben, Urs! 🙈 Und du hoffentlich auch, wenn sie davon berichten. 😏
Traduci testo
Een hele mooie en veilige reis toegewenst met een behouden thuiskomst !
Traduci testo
Dann wünsche ich Andrea und Mike gutes gelingen☀️
Traduci testo
👍
Traduci testo
Hallo
Ich wünsche den beiden alles gute viel Spaß und Glück
Gute Fahrt
Gruß Richard
Traduci testo
Danke Richard! Darüber werden sie sich freuen. 😄
Traduci testo
Ha! Klingt nach modernem (Traum-) Abenteuer...
Den beiden wünsch' ich gutes Gelingen, keine unlösbaren Schwierigkeiten, unfallfreie Fahrt und daß sie gesund bleiben.
Gruß
Klaus
Traduci testo
Vielen Dank Klaus. ...auch dir eine gute Fahrt :)
Traduci testo
Bald kannst du auf RoadStars erleben, wie es mit den beiden und ihrem Axor weitergeht. Also, halte mal die Augen offen, Klaus 😃
Traduci testo
...da könnt' Ihr einen Stern drauf verwetten... 😄😄😄
Traduci testo
👍
Traduci testo
👌
Traduci testo