Adventsaktion 2017

0 von 3

„Transport“-Spezial zur IAA

IAA 2014

Highlights und ein gehaltenes Versprechen.

Das IAA-Sonderheft von „Mercedes-Benz Transport“ nimmt die Leser mit in die Welt der Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge. Auf 86 Seiten präsentiert das Wendeheft technische Neuheiten, Reportagen, Interviews und beeindruckende Bilder.

Das Publikum der IAA Nutzfahrzeuge kann sich das neue „Transport“-Sonderheft in Halle 14/15 sichern.

Spektakuläre Bilder aus Norwegen oder Hongkong, die neuesten Informationen zum Hydraulic Auxiliary Drive (HAD) oder dem neuen Actros SLT – pünktlich zum Start der IAA Nutzfahrzeuge liegt wieder eine druckfrische „Transport“-Sonderausgabe vor. Auch diesmal lädt das Nutzfahrzeugmagazin zum Vor- und Rückwärtslesen ein: In guter „Transport“-IAA-Tradition erscheint das Heft als 86 Seiten starke Wendeausgabe.

Für den Leser gibt es die ganze Bandbreite der Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge  zu entdecken. Der eine Teil des Heftes steht im Zeichen von „Trucks you can trust“. Der andere liefert News und Hintergründe zu den Neuheiten, die Mercedes-Benz in Halle 14/15 und auf dem Außengelände präsentiert.

Zur IAA Nutzfahrzeuge 2014 erneuert Ulrich Bastert, Leiter Marketing, Vertrieb und Services Mercedes-Benz Lkw das Mercedes-Benz Versprechen „Trucks you can trust“ – denn das steht für Zuverlässigkeit und Partnerschaft auf ganzer Linie: „Wir geben den Kunden das Versprechen, dass sich unsere Lkw gesamtwirtschaftlich bezahlt machen.“ Die „Transport“-Reporter sind deshalb ausgeschwärmt, um zu schauen, ob dieses Versprechen gehalten wird. Von Norwegen bis China haben sie Unternehmer gefragt: „Was bedeutet ‚Trucks you can trust‘ für Sie?“ Außerdem gibt es den neuesten Stand des Fuel Duel und aktuelle Informationen zum Gesamtwirtschaftlichkeitspaket von Mercedes-Benz Trucks. 

Zu den Messeneuheiten von Mercedes-Benz, die das „Transport“-Sonderheft genau unter die Lupe nimmt, gehören unter anderem die Anfahrhilfe Hydraulic Auxiliary Drive (HAD) sowie die Fahrprogramme der Schaltautomatik Mercedes PowerShift 3. Auch der neue Actros SLT mit Turbo-Retarder-Kupplung (TRK) wird vorgestellt. Außerdem kommen die Neuheiten aus den Bereichen Transporter und Sonderfahrzeuge nicht zu kurz. So hat der neue Vito seinen großen Auftritt. Und auch über den neuen Gasmotor des Econic können sich die „Transport“-Leser im Sonderheft informieren.

„Transport“-Magazin bestellen

Noch keine Kommentare