Adventsaktion 2017

0 von 3

Effizienter Partner: Unimog im Kommunalverkehr

Fahrzeug & Technik

Im grünen Bereich.

Der Unimog U 218 verblüffte die Stadt Schmalkalden gleich doppelt – durch günstigen Preis und große Wendigkeit. Jetzt ist das Multitalent dank Kommunal-Leasing Teil der Bauhof-Flotte.


Hartmut Danz hat die VarioPilot-Lenkung auf die rechte Fahrerhausseite geschoben. Aus dem Freisichtfahrerhaus hat er einen guten Blick auf das Gras an der Wegkante. Mit dem Joystick senkt er das Mähwerk ab. Sauber nimmt der Unimog U 218 Geräteträger auch die enge Rechtskurve, ohne dass Danz das Mähwerk absetzen muss.

Wenn Lothar Hilpert, Bauamtsleiter der Stadt Schmalkalden in Thüringen, Danz auf dem neuen kompakten Unimog U 218 sieht, freut er sich noch immer jedes Mal: „Als wir ein neues Fahrzeug für den Mäh- und Winterdienst benötigten, haben wir den Auftrag systemoffen ausgeschrieben. Gerade auf kommunaler Ebene müssen wir auf die Kosten achten. Dann kam das Angebot von unserem langjährigen Unimog Partner Carl Beutlhauser Kommunal- und Agrartechnik Weimar, und wir konnten uns für den Unimog U 218 entscheiden“, erinnert sich Hilpert.

Möglich machte dies das deutschlandweit geltende Kommunal-Leasing-Angebot für die neuen Baureihen U 216 und U 218. „Wir sind froh, dass wir den Kommunen auf diese Weise den Spagat zwischen hohem Kostendruck und gestiegenen Anforderungen an ein Fahrzeug erleichtern können“, sagt Jörg Eichhorn, Verkaufsberater für Unimog bei Carl Beutlhauser Kommunal- und Agrartechnik Weimar.

 

Noch keine Kommentare