Klare Linie – der 1626 LPS

Oldtimer

Lauritz’ Liebling.

Das kubische Fahrerhaus – es gibt kaum ein schöneres Beispiel für aufregend klares Lkw-Design. Findet auch Uwe Harms Sohn Lauritz, der diesen Lkw ganz besonders mag.

Sammeln aus Leidenschaft – Blick in die Halle.

12 Kommentare

RoadStars Driver
Einfach nur schön, so ein Wägelchen.
Text übersetzen
Sehr schönes Auto - im Nahverkehrseinsatz reichten 6 PS pro Tonne, da konnte der 1626 auch mit 38 oder später 40 Tonnen eingesetzt werden. Am besten gefällt mir die kubische Kabine aber in der festen Version, dem sog. Adventskalender mit dem niedrigen Dach - die gab es aber leider nur mit R6-Motoren. Gab es das Kippfahrerhaus der V8- und V10-Modelle auch als kurzes Fahrerhaus, oder nur mittellang/lang? Wurden für den Export eigentlich auch LP-Vierachser gefertigt?
Text übersetzen
Die Kippbare Kabine ( Baumuster 363 ) hat es nur in einer Langen oder Mittellangen Variante gegeben. 4 Achser habe ich noch nie gesehen und tauchen auch in keiner Typenliste auf die ich Besitze.
Grüße Sternschrauber
Text übersetzen
Danke Dir für die Infos - Vierachser waren ja zu der Zeit, als der LP gebaut wurde, in der BRD noch nicht zugelassen - allerdings gab es Vierachser, zum Beispiel NG 3025 8x2, schon damals häufig in der Schweiz, wo seinerzeit für LKW 28t Gesamtgewicht galten, sowohl für Fahrzeugkombinationen als auch für die Solo-Vierachser. Auch in England waren und sind Fahrzeuge mit zwei gelenkten Achsen weit verbreitet, neben Vierachsern auch häufig SZM 6x2/4 oder früher ganz speziell sogenannte "Chinese Six" mit zwei gelenkten
Vorderachsen als Doppelachsaggregat und einer einzelnen angetriebenen Hinterachse. Gesehen habe ich vierachsige LP auch noch nie, vielleicht gab es aber Umbauten, ein LP 3224, 3226 oder 3232 wäre schon ein schönes Auto, Magirus-Deutz hat damals die D-Reihe Frontlenker als 8x4 gebaut, beispielsweise den Typ 232D30 8x4, waren aber sehr selten. Schade auch, dass es den LP nie mit Allrad gab, wären auch interessante Fahrzeuge gewesen - und dann am besten auch gleich als LPAK 3232 8x8!
Text übersetzen
RoadStars Driver
Tolle Bilder und Bericht, der LKW meiner Kindheit , allerdings als " Adventskalender " ! Als Bonbon eine " echte " Schrauber - Werkstatt, ... " Back to the roots ! " TOP !!!
Text übersetzen
RoadStars Driver
Ein sehr schöner Beitrag ! Solch ein Auto habe ich auch noch gefahren . Das waren noch Zeiten , da waren wir Trucker wirklich noch Könige !
Text übersetzen
RoadStars Driver
Hallo Klaus,

freut uns, dass dir der Beitrag gefallen hat.

Wir können uns gut vorstellen, dass man sich im LP 1620 und im LP 1626 wie ein König vorgekommen ist. Kein Wunder bei dem Fahrerhaus!

Für uns seid ihr Trucker aber auch heute noch die Könige der Straße ;-)

Viele Grüße
dein RoadStars Team - powered by Mercedes-Benz Trucks
Text übersetzen
wir hatten einen 1519 mit reihensechszylinder und kanalreinigungsaufbau kuka,war zwar ein alter lkw bj.1974 aber er lief!leider haben wir ihn auch hergegeben weil es doch eine ziemliche baustelle gworden wäre aber ansonsten ok.dann kam ein ng 80 bj.1983 auch kanalreinigungsaufbau müller das war bis dato der treueste.nun ist ein sk1929 mit hellmersaufbau hier auch er schlägt sich nicht schlecht.
Text übersetzen
Hausmarke!!!Bis auf Motorschaden am 1929 bei 200TKM war Lagerschale gebrochen Pleuel ab!!Jetzt wieder gut!!!
Text übersetzen
RoadStars Driver
Hallo Jürgen,

da hast du die Geschichte der Mercedes-Benz Trucks ja wirklich begleitet: vom 1519 über den NG 80 bis zum SK 1929.

Toll, dass du den Mercedes-Benz Trucks schon so lange die Treue hältst!

Viele Grüße
dein RoadStars Team – powered by Mercedes-Benz Trucks
Text übersetzen
Gelöschter Benutzer
Dass wäre doch mal ein schönes Bild gewesen... ...der 1626 LPS neben dem neuen Arocs, Model Zuckerrüben 2016. ;-)
Text übersetzen
RoadStars Driver
Hallo PINTY,

da hast du Recht.

Eine gewisse Ähnlichkeit zwischen den beiden lässt sich ja nicht abstreiten – auch wenn ein paar Jährchen zwischen ihnen liegen.

Die klaren Linien des LP 1620 bzw. des LP 1626 scheinen also gut angekommen zu sein ;-)

Viele Grüße
dein RoadStars Team – powered by Mercedes-Benz Trucks
Text übersetzen