Schicker Kastenwagen von 1952: Mercedes-Benz L 3500

Oldtimer

Traum in Blau.

Detlev Stolze hat ein Hobby, das Zeit und Platz beansprucht: In einer Lagerhalle kümmert er sich um seinen L 3500.

Blaue Karosserie, schwarze Anbauteile – Detlev Stolzes L 3500 im klassischen Wirtschaftswunder-Design. Stolze fand für das ehemalige Militärfahrzeug den passenden Aufbau und Anhänger.

Wenn sich Detlev Stolze etwas von seinem Alltag ablenken möchte, zieht er die Haustür hinter sich zu, geht ein paar Meter zur Lagerhalle nebenan und ist in einer anderen Zeit. Hier steht sein Mercedes-Benz L 3500 aus dem Jahr 1952.

„Die Geschichte dieses Lkw ist schon etwas Besonderes“, sagt der 64-jährige Unternehmer. Denn sie ist zugleich Teil der Entwicklung im Deutschland des vergangenen Jahrhunderts. Der Lastwagen mit Kofferaufbau fuhr früher für die U.S. Air Force. „Das Militär hatte ihn auf einem Flugplatz eingesetzt“, so Stolze. Viel gefahren ist er in all den Jahren nicht. Weniger als die vielen Lkw, mit denen das Land in dieser Zeit Richtung Wirtschaftswunder unterwegs war. Der Langhauber aus Mannheim war einer der beliebtesten Lastwagen der Nachkriegszeit. Als Stolze seinen L 3500 vor 15 Jahren kaufte, zeigte der Kilometerzähler des Transporters mickrige 8 000 Kilometer an. Stolze: „Die Maschine wurde gar nicht beansprucht.“ Ein Traum für einen Käufer. Mittlerweile ist er immerhin bei 48 000.